Würziger Brotaufstrich mit sonnengetrockneten Tomaten und Kidneybohnen

Power-Balls aus Datteln und Mandeln
24. August 2019
Rote Beete – Smoothie
24. August 2019

Zutaten für 2 mittelgroße Gläser:

  • 275 g in Olivenöl eingelegte sonnengetrocknete Tomaten -gibt es im Glas-
  • 220 g Kidneybohnen im Glas -vorgekocht-

Zubereitung:

Dieses Rezept ist super einfach. Du gießt die eingelegten Tomaten durch ein Sieb ab. Lass das gute Olivenöl nicht in den Ausguss fließen, sondern fang es in einer Schüssel auf. Die Kidneybohnen ebenfalls aus dem Glas durch ein Sieb abgießen und kurz abspülen.

Jetzt die Bohnen, die Tomaten und zunächst nur die Hälfte des aufgefangenen Olivenöls in einen Smoothiemixer geben und alles zu einer streichfähigen, cremigen Paste verarbeiten. Wird dir die Paste zu fest, gießt du nach und nach noch etwas von dem Olivenöl dazu, bis der Aufstrich die von dir gewünschte Konsistenz hat.

Wenn du den Aufstrich in gut verschließbare Gläser oder andere Gefäße füllst, hält er sich einige Tage im Kühlschrank.

Anmerkung:

Der Aufstrich eignet sich auch sehr gut als Dipp zum Beispiel für Cracker oder Gemüse-Sticks. Du kannst ihn gut vorbereiten, wenn du Gäste erwartest.

Ich finde es schwierig, fertige Brotaufstriche zu kaufen. Denn meistens enthalten sie Zutaten wie Palmöl, Sonnenblumenöl, Zucker oder Konservierungsstoffe. In diesem Aufstrich befinden sich nur gesunde Zutaten.

Die getrockneten Tomaten liefern dir eine ordentliche Ladung an Lycopin. Lycopin wirkt antioxidativ. Es soll vor verschiedenen Krebsarten schützen wie zum Beispiel Prostatakrebs.

Da Lycopin ein fettlösliches Carotinoid ist, kann es der Körper am besten zusammen mit Öl aufnehmen und verwerten.

Die Kidneybohnen liefern unter anderem Eiweiße und jede Menge Ballaststoffe. Sie sättigen gut.

Bleib gesund!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.