Power-Balls aus Datteln und Mandeln

Mediterraner Melonen Salat mit Tofu-Feta
24. August 2019
Würziger Brotaufstrich mit sonnengetrockneten Tomaten und Kidneybohnen
24. August 2019

Zutaten:

  • 100 g Datteln ohne Kerne
  • 100 g ganze Mandeln
  • Saft einer halben Orange
  • nach Belieben etwas Zimt
  • 2 – 4 EL geriebene Mandeln

Zubereitung:

Orange aufschneiden und entsaften. Dann die Datteln zusammen mit den Mandeln in einen Smoothiemixer geben und auf höchster Stufe mit Hilfe des Stößels zu einer Paste verarbeiten. Nach und nach den Orangensaft hinzugeben, bis die Paste eine feste, geschmeidige und marzipanartige Konsistenz hat, aber nicht zu dünn wird.

Dann aus der Paste Bälle formen und anschließend in geriebenen Mandeln wälzen. Bis die Power-Balls rundum verhüllt sind.

Anmerkung:

Diese Dattel-Mandel-Bällchen kannst du sehr gut in einer Dose oder einem Glas aufbewahren. Sie halten sich im Kühlschrank für einige Tage.

Sie sind gut geeignet zum Mitnehmen zur Schule oder zur Arbeit. Aber auch in deiner Freizeit, zum Beispiel bei Ausflügen und Wanderungen, liefern sie schnell Energie und geben dir Power.

Weil die Datteln süß sind, kannst du bei diesem Rezept auf Haushaltszucker getrost verzichten. Die Datteln liefern jede Menge Ballaststoffe und die Mandeln gesunde Fette. Das macht schnell satt. Und du hast wieder Energie für all deine Lebensaufgaben.

Bleib gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.